AGB

 

 

1  Angebot und Vertragsabschluss

 

Aufträge können telefonisch oder in schriftlicher Form per Brief, Bestellkarte, E-Mail, Fax und per Bestellung über die Webseite der AGEV Gesundheitsmittel GmbH erfolgen.

 

Der vom Besteller vollständig abgesandte Auftrag ist eine bindende Bestellung.

Diese wird nicht durch die Bestätigung des Eingangs sondern durch die Bearbeitung und Absendung der Ware innerhalb 1-3 Werktagen angenommen.

 

Online erhält der Besteller per E-Mail eine Bestätigung über den Eingang des Auftrages.

 

 

2  Lieferbedingungen, Verzug

 

Generell erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse, sofern keine anderen Vereinbarungen getroffen wurden.

 

Wenn keine ausdrücklichen Liefertermine festgesetzt wurden, sind die der Firma AGEV Gesundheitsmittel GmbH genannte Termine bzw. die Lieferfristen ausschließlich unverbindliche Angaben.

Sollte die AGEV Gesundheitsmittel GmbH aus irgendeinem Grund in Verzug geraten, so muss der Besteller der AGEV Gesundheitsmittel GmbH eine angemessene Nachfrist zur Erbringung der Leistung einräumen.

Wenn die AGEV Gesundheitsmittel GmbH die Nachfrist fruchtlos verstreichen lässt, so ist der Besteller berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten.

 

Kommt der Besteller in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft sonstige Mitwirkungspflichten, so ist die AGEV Gesundheitsmittel GmbH berechtigt, den hierdurch entstehenden Schaden, einschließlich etwaiger Mehraufwendungen ersetzt zu verlangen. Weitergehende Ansprüche bleiben vorbehalten. Dem Besteller bleibt seinerseits vorbehalten nachzuweisen, dass ein Schaden in der verlangten Höhe überhaupt nicht oder zumindest wesentlich niedriger entstanden ist. Die Gefahr eines zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung der Ware geht in dem Zeitpunkt auf den Besteller über, in dem dieser in Annahme- oder Schuldnerverzug gerät.

 

Weitere gesetzliche Ansprüche und Rechte des Bestellers wegen eines Lieferverzuges bleiben unberührt.

 

 

3 Zahlungsbedingungen

 

In den von AGEV Gesundheitsmittel GmbH festgelegten Preisen sind die gesetzlich gültigen Mehrwertsteuersätze und Verpackungskosten enthalten.
Liefer- und Versandkosten werden gesondert auf der Rechnung ausgewiesen.

 

Die verbindlichen Zahlungsbedingungen befinden sich auf dem der Ware beigefügten Rechnungsformular.

Der Abzug von Skonto ist nur bei schriftlicher besonderer Vereinbarung zulässig.

Die Zahlung des Kaufpreises hat ausschließlich unter Angabe der Rechnungsnummer auf das angegebene Konto zu erfolgen.

Kommt der Besteller in Zahlungsverzug ist die Firma AGEV Gesundheitsmittel GmbH berechtigt nach zweimaliger Erinnerung mit dem letzten Anschreiben eine zusätzliche Mahngebühr zum Rechnungsbetrag zu erheben.

 

 

4  Eigentumsvorbehalt

 

Die AGEV Gesundheitsmittel GmbH behält das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung der Kaufpreisforderung.

Der Besteller ist verpflichtet, solange das Eigentum noch nicht auf ihn übergegangen ist, die Ware pfleglich zu behandeln.

 

 

5  Gewährleistung und Mängelrüge

 

Wird die Ware auf Wunsch des Bestellers an diesen versandt, so geht mit der Absendung an den Besteller, spätestens bei Übergabe an das auszuführende Transportunternehmen die Gefahr der zufälligen Beschädigung der Ware auf den Besteller über.

Dies gilt unabhängig davon, ob die Versendung der Ware vom Erfüllungsort erfolgt oder wer die Frachtkosten trägt.

 

Offensichtliche Mängel (Beschädigungen) oder Falschlieferungen müssen sofort nach Erhalt der Ware an AGEV Gesundheitsmittel GmbH mitgeteilt werden.

 

Der Besteller hat die Möglichkeit der Nacherfüllung durch Ersatzlieferung.

Die AGEV Gesundheitsmittel GmbH ist jedoch berechtigt die Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Besteller bleibt. Während der Nacherfüllung sind die Herabsetzung des Kaufpreises oder der Rücktritt vom Vertrag durch den Besteller ausgeschlossen. Eine Nachbesserung gilt mit dem erfolglosen zweiten Versuch als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der Sache oder des Mangels oder den sonstigen Umständen etwas anderes ergibt.

Ist die Nacherfüllung fehlgeschlagen oder hat die AGEV Gesundheitsmittel GmbH die Nacherfüllung insgesamt verweigert, kann der Besteller nach seiner Wahl Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) verlangen oder den Rücktritt vom Vertrag erklären.

 

 

6  Datenschutz

 

Dem Besteller ist bekannt und er willigt darin ein, dass seine für die Auftrags- und Bestellabwicklung notwendigen Daten auf Datenträger unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und Telemediengesetze (TMG) gespeichert und vertraulich behandelt werden. Dem Besteller steht das Recht zu, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Eine Adressvermarktung/Adressverkauf durch die Firma

AGEV Gesundheitsmittel GmbH an Dritte erfolgt nicht.

 

 

7 Widerrufsrecht

 

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb 14 Tagen ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail), oder – wenn Ihnen die Ware vor Fristablauf überlassen wurde- durch Rücksendung der Ware widerrufen.

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang

der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflicht gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unsere Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung entweder des Widerrufs in schriftlicher Form oder der unbeschädigten/ungeöffneten Ware.

Paketversandfähige Ware ist auf unsere Gefahr zurückzusenden.

 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen herauszugeben.

 

 

 

Der Widerruf ist zu entrichten an:

 

AGEV Gesundheitsmittel GmbH

Südring 33

DE-63500 Seligenstadt

 

 

8  Sonstiges

 

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden oder eine Lücke enthalten, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

An die Stelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

 

Grundsätzlich gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN Kaufrechts.

Ist der Kunde Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts,

ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das für AGEV Gesundheitsmittel GmbH zuständige Gericht Frankfurt am Main.